Teilen Sie ihre Geschichte

Jeder Patient, jede Familie hat eine Geschichte zu erzählen. Jeder Bericht ist anders. Und indem wir unsere Geschichten teilen, helfen wir sowohl denjenigen, die neu in unserer Patientengemeinschaft sind, als auch denjenigen, die Veteranen dieses Kampfes sind. Sie müssen kein professioneller Autor sein, um Ihre Geschichte zu erzählen. Jede Geschichte über unsere “Warriors” wird von einem Patienten oder einem Mitglied seiner Familie – in der Regel einem Elternteil – geschrieben.

Die LGD Alliance Europe sucht Geschichten von Menschen, die mit komplexen lymphatischen Anomalien leben und solchen, die an diesen Krankheiten verstorben sind. Wir möchten die Geschichten auf unserer Website, in unserem Newsletter und in anderen Mitteilungen der LGDA verwenden, um andere Patienten, medizinisches Fachpersonal und die Öffentlichkeit über diese Krankheiten und die Auswirkungen auf Einzelpersonen und Familien aufzuklären.

Richtlinien für die Einreichung

  • Sie müssen 18 Jahre oder älter sein, um eine Geschichte einzureichen. Patienten, die jünger als 18 Jahre sind, können ihre eigene Geschichte schreiben, und diejenigen zwischen 12 und 18 Jahren werden dazu ermutigt, aber ihre Eltern oder Erziehungsberechtigten müssen sie einreichen.
  • Geben Sie bei der Einsendung den vollständigen Namen, das Geburtsdatum, die Adresse, die Telefonnummer und die E-Mail-Adresse des Patienten und des Verfassers (falls es sich nicht um den Patienten handelt) sowie der Person, die die Geschichte einreicht (falls es sich nicht um den Verfasser handelt), an. Diese zusätzlichen Informationen werden nicht veröffentlicht, aber wir benötigen sie, um Sie zu kontaktieren.
  • Fügen Sie ein Nahaufnahmefoto des Patienten bei, das zusammen mit dem Bericht veröffentlicht werden soll. Es muss sich nicht um ein aktuelles Foto handeln. Sie können auch 2 oder 3 zusätzliche Fotos einfügen. Alle Fotos sollten mindestens 1000px breit sein.
  • Es werden nur die Vornamen und das Alter bei der Diagnose von lebenden Patienten veröffentlicht. Diejenigen, die die Geschichte eines geliebten Menschen einreichen, der an einer dieser Krankheiten verstorben ist, haben die Wahl, den vollständigen Namen und die Geburts- und Sterbedaten zu veröffentlichen.
  • Sie müssen Ihre Geschichte nicht von der Diagnose bis zur Gegenwart schreiben. Sie können sich entscheiden, über ein bestimmtes Ereignis oder einen bestimmten Zeitabschnitt zu schreiben. Sie können auch Gedichte einreichen, die Sie über Ihre Erfahrungen geschrieben haben, mit oder ohne eine Geschichte.
  • Schreiben Sie klar und prägnant für ein allgemeines Publikum.
  • Senden Sie Ihre Geschichte als Anhang im .DOC-Format zusammen mit Ihren Fotos an info@lgda.eu.